Without Colors - by [black-wickelschen.myblog.de]
bildersturm

zensur und kompromißlosigkeit.

gibt es nicht in einem aufgeklärten land eines aufgeklärten kontinents einer globalisierten welt -

ach, wir sind ja so bequem geworden in deutschland, heines wintermärchen ist schon zu lange her.

niemand bittet zum gespräch. die altbekannten gesichter schwinden, bitte lass dich auf ihn nicht ein, es wird nicht gut gehen, hat sie gesagt, und ich war ihrer meinung.

gemeinschaft funktioniert über kommunikation.

"für die freiheit nehm ich auch die trennung in kauf" (isecs - freiheit)

aber wir wissen noch immer, wie wir uns finden. wir sind immer noch da.
14.12.08 21:05


Eichendorff

Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und fort,
und die Welt hebt an zu singen,
triffst du nur das Zauberwort.

13.12.08 11:06


9.12.08 01:01


Lady Oscar

 

Lady Oscar habe ich auch geliebt. Nicht wegen der Geschichte, sondern um ihretwillen. Und in meiner Brust wuchert noch immer ein wilder Rosengarten, und mein Herz schlägt darin umwunden und verborgen. Wie ein Dornröschen, nur, daß es wach ist, nur, daß es schmerzt, und nur, daß es all das Schöne empfinden kann.

 


 

8.12.08 23:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]

mary poppins

north
east
south
west

höllenstern

old,
new,
used
and blue

promethean

da ich ein kind war,
nicht wußte, wo aus, wo ein,
kehrt' ich mein verirrtes auge
zur sonne, als wenn drüber wär
ein ohr zu hören meine klage,
ein herz wie meins

Titel

Vielleicht etwas Musik, oder mehr Pageseiten, Text, ein Bild oder weg damit.

Titel

Link
Link
Link
Link

Credits

Designed by
Brush by

} Gratis bloggen bei
myblog.de